1. Sem
2. Sem
3. Sem
4. Sem
5. Sem
6. Sem
1.MSem
2.MSem
3.MSem
4.MSem
Guides
Freizeit
Abitur
Buchführung
BWL
Englisch
Elektrotechnik I
Kostenrechnung
Mathe I
Öffentliches Recht
Programmierung
Technische Mechanik I
VWL
Wirtschaftsinformatik
AQUA
BWL I
Chemie
Elektrotechnik II
Mathe II
Mikroökonomie
Physik
Privatrecht
AQUA
BWL II
Elektrotechnik III
Mathe III
Makroökonomie
Programmierung
Statistik
Technische Vertiefung
Datenbanken
Major Wing
Major/Minor BWL
Major/Minor VWL
Quantitative Verfahren
Statistik
Praktikum
Ergänzende Qualifikationsziele
Major Wing
Major/Minor BWL
Major/Minor VWL
Quantitative Verfahren II
Bachelorarbeit
Ergänzende Qualifikationsziele
Major Wing
Major/Minor BWL
Major/Minor VWL
Ergänzende Qualifikationsziele
Major Wing
Major/Minor BWL
Major/Minor VWL
Methodische Grundlagen
Ergänzende Qualifikationsziele
Major Wing
Major/Minor BWL
Major/Minor VWL
Methodische Grundlagen
Ergänzende Qualifikationsziele Wing
Major Wing
Major/Minor BWL
Major/Minor VWL
Praktikum
Forschungsseminar
Masterarbeit
Studentenlizenzen
Tutoren/SHK-Jobs
Uni Webspace nutzen und einrichten
Uni Webspace mit Passwort schützen
Zugang zum Campusnetz von außerhalb
Exkursionen
Hören
Lesen
Schauen
Sport
Vereine
Chemie
Mathe

Jens' kleine Studienseite für Wiwis, Wings und Winfs insb. der TU Dresden

Jens' kleine Studienseite: 5. Semester - Quantitative Verfahren

 

 

Studium > 5. Semester > Quantitative Verfahren

 

Allgemein:

Die Leistungspunkte werden erworben, wenn die Modulprüfung bestanden ist. Die Modulprüfung besteht aus drei zu wählenden Prüfungsleistungen (Wings: zwei ... oder eine, wenn sie 2 Minor statt dem Wiwi-Major machen. Siehe Studienablaufplan Anlage 1b):

Prüfungsleistung 1: Klausurarbeit über 90 Minuten zum Themengebiet „Entscheidungslehre“

Prüfungsleistung 2: Klausurarbeit über 90 Minuten zum Themengebiet „Mathematische Analyseinstrumente“

Prüfungsleistung 3: Klausurarbeit über 90 Minuten zum Themengebiet „Mathematische Planungsverfahren“

Prüfungsleistung 4: Klausurarbeit über 90 Minuten zum Themengebiet „Ökonometrie I“

Prüfungsleistung 5: Klausurarbeit über 90 Minuten zum Themengebiet „Ökonometrie II“

Orientierung:
"Wenn du dich in BWL-Richtung spezialisieren möchtest sind Math. Planungsverfahren gut. Math. Analyseinstrumente hilft dir auf jeden Fall für die VWL-Fächer. Ökonometrie ist Statistik light."

 

 

Ökonometrie II

Lehrstuhl

Passwort

Probeklausur WS11/12 


Entscheidungslehre

Opallink

Skript von Schwaiger (München)
mit mindestens 90% Übereinstimmung zu Hilberts Variante

Tutorien 09/10